GESCHICHTE

Seit mehr als 15 Jahren steht der Name „macondo“ für kompetenten Journalismus und kluge Kommunikationslösungen. 1998 startete die damalige Mediengruppe macondo zunächst als redaktioneller Zulieferbetrieb für große Wirtschaftstitel in Deutschland und der Schweiz. In 2003 folgte der Aufbau von eigenen Verlagsprodukten und die Spezialisierung auf das Themenfeld „Unternehmensverantwortung“ oder „Corporate Social Responsibility (CSR)“, wie der englischsprachige Fachbegriff hierfür lautet. Ergänzend zu den Verlagsaktivitäten entwickelten sich die Agenturdienstleistungen. Hierbei standen vor allem öffentliche Auftraggeber und Forschungseinrichtungen im Blickpunkt. 2013 wurden schließlich die Weichen für den Aufbau eines dritten Geschäftsbereiches, Software & Services, gestellt.