CSR Made in Germany

„Made in Germany“ steht für traditionelle Wertarbeit, höchste Qualität und Vertrauenswürdigkeit. Diese Attribute sollen in Zukunft auch die gesellschaftliche Verantwortung von Unternehmen in Deutschland kennzeichnen – mit der Leitidee „CSR Made in Germany“ will die Bundesregierung das deutsche CSR-Profil im In- und Ausland schärfen und das Verantwortungsbewusstsein der nationalen Wirtschaft strategisch stärken. Auf welche Tradition Corporate Social Responsibility (CSR) in Deutschland zurückblicken kann und wie Beispiele guter Unternehmenspraxis aussehen können, zeigt die neue englischsprachige Broschüre des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS).

Das Projekt

Im Auftrag des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) hat die Mediengruppe macondo eine englischsprachige Publikation unter dem Titel „CSR Made in Germany“ produziert. Der 80-Seiter wendet sich an Experten und Stakeholder rund um den Globus.

Der Auftraggeber

Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS)

Leistungsumfang

Unsere Leistungen umfassten die konzeptionelle und gestalterische Entwicklung, die eigenständige redaktionelle Umsetzung in Wort, Bild und Grafik sowie die Autorenbetreuung. Das Produkt wurde in deutscher und englischer Sprache entwickelt. Für den globalen Vertrieb lieferte die Mediengruppe macondo ein Logistik-Konzept.